Samstag, 10. August 2013

{ Neuzugänge } + { Wanderpaket } + { Song }



Guten Abend ihr Lieben!

Wie ihr an der Überschrift erkennen könnt, gibt es heute so Allerlei.
Fangen wir mit den letzten Neuzugängen an, 2 tolle Hardcover:


"Der Schatten des Windes" von Carlos Ruiz Zafón habe ich mit meiner lieben Bücher- und Mustangfreundin Sonja, bei lovelybooks auch als "Wildpony" bekannt, getauscht! ;-)

"Silber" von Kerstin Gier habe ich doch tatsächlich beim tollen Blog Druckbuchstaben gewonnen. Ich habe mich gegen ca. 40 Leseratten durchgesetzt, da habe ich mich aber gefreut! :-)



Nun stelle ich euch die Bücher mal näher vor:



"Der Schatten des Windes" von Carlos Ruiz Zafón ( Roman )

Inhalt: Willkommen auf dem Friedhof der Vergessenen Bücher – Carlos Ruiz Zafóns weltweit gefeierter Auftakt seiner Barcelona-Tetralogie. An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt – den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt ›Der Schatten des Windes‹, und er wird sein Leben verändern … Carlos Ruiz Zafón eroberte mit seinem Buch die Herzen leidenschaftlicher Leser rund um den Globus. ›Der Schatten des Windes‹ bildet den Auftakt eines einzigartigen, fesselnden und berührenden Werks, er ist der erste von vier Barcelona-Romanen um den Friedhof der Vergessenen Bücher und die Buchhändler Sempere & Söhne.

 ___________________


"Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier 
( Jugendbuch )

Inhalt: Silber Das erste Buch der Träume - Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen ...






 Worüber ich mich diese Woche sehr gefreut habe, war das Wanderpaket von Lovelybooks: 
"Ein Buchpaket geht auf große Reise - Runde 5". 
Ja, schon zum 5. Mal kam dieses Paket bei mir an. Es ist immer gefüllt mit vielen Büchern verschiedener Genre und tollen Zugaben. Diesmal habe ich Folgendes entnommen:



 Das Taschenbuch "Requiem" von Eoin McNamee, 3 Leseproben und 1 Tee! :-)



"Requiem" von Eoin McNamee ( halb Fallstudie, halb Fiktion )

Inhalt: Robert McGladdery, der letzte Mann, der 1961 in Nordirland gehängt wurde, war angeklagt des Mordes an einer 19-jährigen. Er beteuerte seine Unschuld, bis er überraschend, am Abend vor seiner Hinrichtung, ein Geständnis ablegte. Ein Geständnis, dessen Wahrhaftigkeit bis heute zweifelhaft ist. McNamee spürt einem Geschehen nach, das nie eindeutig geklärt wurde. Sein Interesse gilt ebenso der Aufdeckung eines spektakulären Justizirrtums wie der Anatomie einer Gesellschaft, die einen solchen Irrtum erst möglich macht. Halb Fallstudie, halb Fiktion, ist dies eine Expedition in ein menschliches und soziales Drama. Nordirland, ein dunkler Planet, Brachland einer verlorenen Gesellschaft, die dem Filz in Verwaltung, Justiz, Regierung und Klerus nichts entgegenzusetzen weiß




 

Zum Abschluss, noch ein ( wie ich finde ) "Gute - Laune - Song"
Der Text - Eine Mischung aus Sex und Tanz... ;-)

Robin Thicke - "Blurred Lines" ft. T.I., Pharrell





Na? Welches der Bücher habt ihr schon gelesen?
Konnte Kerstin Gier die Erwartungen an "Silber" erfüllen?
Kennt ihr den Song und wie findet ihr ihn?


Kommentare :

  1. Hallo liebe Jenny, überschwenglich viele Kommentare gibt es bei mir in letzter Zeit auch nicht. Aber schön, wenn wir zwei das wenigstens beibehalten. ;-) Ich gestehe, ich habe keines deiner erhaltenen Bücher schon gelesen. Aber "Der Schatten des Windes" liegt hier noch bei mir auf dem SUB. Vielleicht lesen wir es beide demnächst und tauschen uns darüber aus. ;-) Ich wünsch dir schon mal eine schöne neue Woche, meine Liebe! Ganz liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, scheint wohl auch an der Urlaubszeit zu liegen. Man merkt doch, dass es auf dem ein oder anderen Blog momentan etwas ruhiger ist. ( Bei mir auch )

      Wünsche dir ebenfalls eine schöne Woche!
      LG, Jenny :-)

      Löschen
  2. Hey Jenny,

    der Schatten des Windes ist wirklich super! Das wird dir bestimmt gefallen. Ich warte immer noch ganz sehnsüchtig auf die Taschenbuchausgabe des dritten Bandes...

    Liebe Grüße
    Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Cat!

      Jetzt bin ich noch neugieriger auf "Der Schatten des Windes"!
      ;-)

      LG, Jenny

      Löschen
  3. Huhu liebe Jenny,

    das sind aber tolle Neuzugänge und auf "Silber" kannst du dich ganz besonders freuen!

    "Der Schatten des Windes" soll wirklich sehr sehr gut sein, steht bei mir allerdings immer noch ungelesen im Regal :-(

    Dann wünsche ich dir viel Freude beim Lesen <3

    GLG Lena

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen lieben Kommentar. Wenn du eine Idee hast und sie auch den anderen gefällt, dann schreibe es unbedingt auf. Als kleine Motivation stelle ich mir zur Zeit vor, was das beste wäre, was passieren könnte, wenn alles klappt. Also wenn du irgendwann mal Zeit hast, dann schreibe einfach mal drauf los und seh, was daraus wird =)

    Würde ebenfalls gerne ein Buch von dir lesen und rezensieren - Auch wenn es ein Kinderbuch ist =D

    Alles Liebe
    Luisa

    AntwortenLöschen