Samstag, 14. September 2013

{ Rezi } Die Insel ( Dark Fiction / Thriller )

Autor: Richard Laymon   Jahr: 2006   Seitenanzahl: 557   Taschenbuch

Verlag: HEYNE  


INHALT 

Nach der Explosion ihrer Jacht finden sich acht junge Urlauber auf einer einsamen Südseeinsel wieder, weitab von jeder Zivilisation. Was als Abenteuer beginnt – früher oder später wird sie ja bestimmt jemand retten, denken sie –, entwickelt sich jedoch zu einem Albtraum, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint: als nämlich einer von ihnen auf bestialische Art und Weise ermordet wird und sich herausstellt, dass die Explosion der Jacht kein Unfall war …

Kommentare :

  1. Das klingt doch wie für mich gemacht! Ich habe leider gerade kein Geld, um mir Sachen zur Unterhaltung zu leiset. :(

    Liebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Das Buch ist wirklich sehr gut!
      Schau doch mal beispielsweise bei booklooker.de vorbei.
      Dort hab ich das günstigste Angebot für um die 4 Euro gesehen.
      :-)

      LG, Jenny

      Löschen
  2. Ich mag deinen Blog, hab mich gleich als Leserin eingetragen :)
    Würde mich über einen Gegenbesuch freuen! :)

    Liebe Grüße
    http://buechernixe.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Da komm ich doch gleich mal vorbei gesprungen!
      ;-) LG, Jenny

      Löschen
  3. So, das werd ich doch dann auch mal lesen! Ich komm in der letzten Zeit nicht so richtig rein in die meissten Bücher.
    Mal gucken wies hier ist !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da bin ich mal gespannt, kannst ja erzählen, wie du es fandest! :-)

      LG, Jenny

      Löschen
    2. Da mach ich bestimmt!
      Ja, mir gehts gut, bin zwar die Woche krank geschrieben, aber ist halb so wild.
      Hoffe dir geht es auch gut!!!

      Löschen
  4. Bei Laymon schreckt mich bisher immer das Kranke ab. Dann ist es wohl eher nix für mich. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man sollte sich wirklich gut überlegen, ob man einen Laymon liest.
      Vielleicht leihst du dir erstmal ein Buch aus, dann verschwendest du nicht dein Geld. :-)

      LG, Jenny

      Löschen
    2. Gute Idee, da hast du recht. :-)

      Löschen